+49 (0) 9151 72696-0 | info@action-sport-tauchreisen.de

Sudan Tauchsafari

Sudan

Eines der größten Länder des afrikanischen Kontinents liegt zwischen Ägypten, Libyen, dem Tschad, der Zentralafrikanischen Republik, Zaire, Uganda, Kenia, Äthiopien und was für uns Taucher am wichtigsten ist: die Küstenlinie zum Roten Meer ist fast genauso lang wie die ägyptische! Die Anreise ist – zugegeben – etwas beschwerlicher als nach Ägypten, was allerdings auch zur Folge hat, dass die phantastischen Tauchgebiete im südlichen Roten Meer noch nahezu unberührt sind. 
Erforschen Sie am Shab Suadi das Wrack der „Blue Belt", ein japanischer Frachter mit zahlreichen Autos und Lkws. Am Shab Rumi treffen Sie auf die „Precontinent II", den Überresten der Unterwasserstadt von Jaques Cousteau. Das Sanganeb Riff mit seinem imposanten Leuchtturm ist eine Fundgrube für Taucher. Haie sind hier fast immer anzutreffen. Man könnte hier wochenlang tauchen und würde immer wieder etwas Neues entdecken. Das Wingate Riff hat nicht nur die „Umbria", ein unversehrtes Wrack mit 360.000 Bomben zu bieten, sondern ist ebenfalls für seinen legendären Manta Point berühmt. Der Sudan gehört sicherlich zu den schönsten Tauchgründen der Welt!

Hinweis Tauchsafaris

Tauchsafaris sind eigentlich nur für erfahrene und ausgebildete Taucher geeignet, die selbständig und eigenverantwortlich mit einem Partner tauchen können. Unbedingt erforderlich ist zudem ein tauchärztliches Attest (nicht älter als 1 Jahr), der Ausbildungsnachweis und das Logbuch (im Zweifelsfall Checktauchgang gegen Gebühr erforderlich). Der Sicherheitszustand an Bord richtet sich nach sudanesischen Vorschriften und entspricht nicht immer den europäischen oder deutschen Bestimmungen. Rettungsmittel sind auf allen Schiffen vorhanden. Auf Werftliegezeiten, notwendige Reparaturen oder andere, unvorhersehbare Umstände haben wir keinen Einfluss. Aus diesem Grund behalten wir uns ausdrücklich vor, ggf. ein anderes Schiff gleicher Kategorie einzusetzen als vorgesehen. Bitte beachten Sie auch, dass unsere Angaben über Fahrgebiete unverbindlich sind.

An- und Abreise über Ägypten (Marsa Alam / Ras Ghalib für 14 tägige Touren mit der Royal Evolution, alle anderen Touren mit Anreise nach Port Sudan via Dubai mit Emirates/Fly Dubai.

Seawolf Dominator

Mit 42m Länge und 8,5m Breite befährt die Seawolf Dominator das Rote Meer und den Sudan. Modernste technische Ausrüstung sowie eine luxuriöse Ausstattung bieten ein besonderes Taucherlebnis. Konzipiert als hochseetaugliches Safari-Schiff wurde bei der Planung besonders auf die helle, geräumige und moderne Einrichtung geachtet.

Details & Anfrage

MS Royal Evolution

Die Royal Evolution ist ein speziell für den Tauchbetrieb konzipiertes Stahlschiff, das höchsten Ansprüchen und Erwartungen gerecht wird. Größe und Platzangebot sowie das außergewöhnliche Design lassen auch bei anspruchsvollsten Gästen keine Wünsche offen.

Details & Anfrage