+49 (0) 9151 72696-0 | info@action-sport-tauchreisen.de

Mexiko Tauchsafari

Socorro

Die Revillagigedo-Inseln, umgangssprachlich besser als Socorro bekannt, sind ein Archipel im Pazifischen Ozean. Der Archipel liegt ungefähr 400 km südwestlich der Halbinsel Kalifornien, Cabo San Lucas, Mexiko und besteht aus 4 Inseln - San Benedicto, Socorro, Roca Partida und Clarion. Diese sind wild, abgelegen und bis auf eine Marinebasis unbewohnt und werden auch das mexikanischen Galapagos genannt. 2016 wurden die vier Inseln des Archipels zusammen mit den umgebenden Gewässern als Naturerbe-Stätte ins UNECO-WELTERBE aufgenommen.
Eine Besonderheit ist die atemberaubende Interaktivität der Tiere mit den Menschen. Das Gebiet ist bekannt für nahe und persönliche Begegnungen mit den pazifischen Riesenmantas, welche bis zu 7 Meter Flügelspannweite erreichen können. San Benedicto ist weltweit der beste Ort, um diese sanften Riesen zu erleben und fotografieren. Das Erlebnis, dass ein wildes Tier dieser Größe willentlich mit einem interagiert, ist unvergesslich. Vor den Revillagigedo-Inseln finden sich außerdem viele Hai Arten - Hammerkopfschwärme, Weißspitzenriffhaie, Silberspitzen, Silkies, Duskies, Galapagos- und manchmal auch Tigerhaie
In einem einzigen Tauchgang sind schon einmal 7 Hai Arten anzutreffen! Es gibt hier mehrere Putzerstationen, die bei jedem Ausflug, je nach Wetterlage, aufgesucht werden. 
Walhaisaison ist im November/Dezember und Ende April/Mai. Regelmäßig trifft man auf Herden Großer Tümmler, und zwischen Januar und März beherbergen diese Inseln gewöhnlich einen großen Bestand an Buckelwalen, die hierher zur Fortpflanzung und zum Kalben kommen. In den letzten Jahren hat sich die Häufigkeit der Unterwasserbegegnungen mit Buckelwalen dramatisch erhöht. Hinzu kommen noch extrem große Thunfische (der Rekord für Gelbflossenthunfische stammt aus diesen Gewässern), Wahoo, satte Schulen von Jackfischen, und viele andere Großfische, zusammen mit endemischen Tropenfischen, die sonst nirgendwo auf der Welt anzutreffen sind. Dies macht es zu einem der besten Tauchreviere für Großfisch weltweit!

Hinweis Tauchsafaris

Socorro bietet zusammen mit den Galapagos und Cocos Island die wahrscheinlich spektakulärsten Tauchplätze der Welt. Hier herrscht Großfischgarantie!
400 km vor der Küste Mexikos im Pazifik liegt dieses Taucherparadies und hat sich schon seit jeher einen legendären Ruf unter Tauchern erworben. Hammerhaischwärme, Weißspitzenriffhaie, Mantas, Delfine, Silberspitzen- und Galapagos Haie oder mit etwas Glück auch Tigerhaie und Walhai - es gibt eigentlich nichts, was man um Socorro nicht sehen kann!
Socorro ist nur mit Tauchsafarischiffen zu erreichen. Auf der etwa 22 Stunden dauernden Überfahrt kann es schon mal sehr rau zugehen. Die Tauchplätze der Insel sind nicht unbedingt anfängerfreundlich, deshalb sollte eine Tauchkreuzfahrt nach Socorro nur von erfahrenen Tauchern gebucht werden, mindestens eine AOWD-Brevetierung wird verlangt. Alle Schiffe, die Socorro anfahren, sind technisch sehr zuverlässig und für die langen Überfahrten bestens ausgerüstet.

Nautilus Belle Amie

Die Nautilus Belle Amie ist das neue Schwesterschiff der Nautilus Explorer. Das 42 Meter lange Stahlschiff wurde 2005 in der USA gebaut und sticht nach einem Umbau 2014 seit März 2015 in See, um die Tauchreviere vor der Pazifikküste Mexikos zu befahren. Sie liegt sehr stabil im Wasser und ist damit auch für die längeren Überfahrten bei gelegentlich unruhiger See hervorragend geeignet.

Details & Anfrage

Nautilus Explorer

Die Nautilus Explorer bietet Tauchern einen höchstmöglichen Grad an Komfort und Sicherheit und wurde so gestaltet, dass jeder Quadratmeter Platz voll ausnutzt wird. Das 35 Meter lange Schiff ist speziell für Tauchgäste ausgelegt und entsprechend der neuesten Sicherheitsstandards konstruiert worden. Die moderne Stahl-Tauchyacht ist 8 Meter breit und liegt aufgrund ihrer speziellen Stabilisatoren sehr gut im Wasser.

Details & Anfrage

Nautilus Undersea

Viele Taucher kennen dieses klassische Schiff aus ihrem früheren Leben als Undersea Hunter von Cocos Island und IMAX-Ruhm. Mit massiven Upgrades. Komplett in 2017 neu renoviert und restauriert, einschließlich Strecken um 20 Fuß (ca.6 Meter), einem neuen Aufbau, einem geschlossenen Tauchdeck und vielen anderen Verbesserungen, ist es schwer, das ursprüngliche Schiff zu erkennen.

Details & Anfrage

Nautilus Galant Lady

Nautilus Gallant Lady ist eine 116-Fußyacht, die nur 12-Gäste in großen 6-Suiten beherbergt. Dieses schöne Schiff verbindet den Luxus einer Broward Motoryacht mit durchdachtem Tauchsafarietauchboot-Design und verfügt über einen Hauptsalon und ein Esszimmer mit Rundumsicht, Achterdeck, Tauchdeck, Wasserplattform, Sky-Lounge und einem kleinen Whirlpool für das wohlbefinden der Gäste.

Details & Anfrage

Socorro Vortex

Die Socorro Vortex, ein ehemaliges, kanadische Küstenwach-Schiff und wurde für den anspruchsvollen Taucher im Jahr 2018 fertiggestellt, komplett neu umgebaut und mit den höchsten Standards ausgestattet. Das Schiff gehört zu den luxuriösesten Safaribooten in der Zielregion rund um den Socorro Inseln

Details & Anfrage

Solmar V

Die Solmar V ist ein 34 Meter langes, komfortables Stahlschiff und trotz seiner mehr als 20 Jahre Diensterfahrung in den mexikanischen Gewässern in bestem Zustand. Mit diesem Schiff sind einmalige Großfischexpeditionen bei jeder Witterung möglich. Ein echtes Tauchschiff für alle Jahreszeiten, das sich jede Wetterlage zu Nutze machen kann, um das ganze Jahr über optimales Tauchen anbieten zu können.

Details & Anfrage