+49 (0) 9151 72696-0 | info@action-sport-tauchreisen.de

Galapagos Tauchsafari

Galapagos

Die Tauchplätze der Galapagos Inseln zählen weltweit zu den spektakulärsten Großfischrevieren. Besonders beeindruckend sind riesige Hammerhai Schulen, die zahlreich vorkommenden Galapagos Haie und die vielen Meeresschildkröten. Aber auch eher ungewöhnliche Meeresbewohner wie Meeresleguane, Galapagos Pinguine und Seelöwen gibt es hier zu bestaunen. Die eindrucksvollen Lavaformationen der Inseln setzten sich unter Wasser fort und schaffen eine bizarre Landschaft mit einzigartigem Bewuchs.
Highlights sind die weit im Norden liegenden Inseln Wolf und Darwin. Diese können nur während einer Tauchsafari erreicht werden. Die Unterwasserwelt dieser abgelegenen Inseln hat viel zu bieten: große Schwärme von Bogenstirn-Hammerhaien, Seidenhaie und natürlich Walhaie. In der Walhaisaison von Juni bis Oktober ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß die Riesen der Meere anzutreffen. Sofern von den Behörden gestattet, werden auch Landausflüge im Laufe der Tauchsafari durchgeführt.

Hinweis Tauchsafaris

Tauchsafaris sind eigentlich nur für erfahrene und ausgebildete Taucher geeignet, die selbständig und eigenverantwortlich mit einem Partner tauchen können. Unbedingt erforderlich ist zudem ein tauchärztliches Attest (nicht älter als 1 Jahr), der Ausbildungsnachweis und das Logbuch (im Zweifelsfall Checktauchgang gegen Gebühr erforderlich). Der Sicherheitszustand an Bord richtet sich nach ecuadorianischen Vorschriften und entspricht nicht immer den europäischen oder deutschen Bestimmungen. Rettungsmittel sind auf allen Schiffen vorhanden. Auf Werftliegezeiten, notwendige Reparaturen oder andere, unvorhersehbare Umstände haben wir keinen Einfluss. Aus diesem Grund behalten wir uns ausdrücklich vor, ggf. ein anderes Schiff gleicher Kategorie einzusetzen als vorgesehen. Bitte beachten Sie auch, dass unsere Angaben über Fahrgebiete unverbindlich sind, da für den Nationalpark Galapagos Sondergenehmigungen erteilt werden, die jedoch seitens der Behörden widerrufen oder neu vergeben werden können.
In Ecuador man eine international anerkannte Tauchunfallversicherung vorweisen, die zur Not auch auf den Tauchsafarischiffen abgeschlossen werden kann. 

 

Galapagos Aggressor

Die Galapagos Aggressor ist ein komfortables Tauchkreuzfahrtschiff der amerikanischen Aggressor Flotte.
Das Schiff verfügt über 8 Kabinen in zwei Kategorien für max. 16 Passagiere. Das Schiff ist im Innenbereich voll klimatisiert, den Gästen steht ein großzügiger Salon mit getrenntem Essbereich zur Verfügung. Hier befindet sich eine Audio/Videoanlage, E-Mail und Telefonservice wird angeboten.

Details & Anfrage