+49 (0) 9151 72696-0 | info@action-sport-tauchreisen.de

Kuba Tauchreisen Maria la Gorda

Maria la Gorda 

Maria la Gorda ist ein Juwel für Taucher, Naturliebhaber und Romantiker, die keinen Wert auf Animation und Nachtleben legen und befindet sich am angrenzenden Nationalpark von Guanahacabibes der gleichnamigen Halbinsel, mit einer sehr vielfältigen Flora und Fauna. Den Flughafen von Havanna erreichen Sie nach ca. 300 km.

Anreise

Von Europa aus bestehen verschiedene Linienflugverbindungen, zum Beispiel mit Air France über Paris CDG, mit KLM über Amsterdam oder mit Iberia über Madrid. Die reine Flugzeit beträgt ca. 10-12 Stunden.
Wichtige Bemerkung Inlands-Transfer: zum erreichen Maria la Gordas ist ein 4-stündiger Transfer von Havanna notwendig der um 8 Uhr morgens startet, d.h. es ist eine Zwischenübernachtung in Havanna erforderlich aus flugplantechnischen Gründen. 

Tauchen

Entlang der Halbinsel von Guanahacabibes, am äußersten Ende des Canarreos-Archipels, des zweitlängsten der Welt, befinden sich die traumhaften Tauchplätze, die wohl zu den schönsten Kubas zählen und teilweise Malediven-Charakter haben. Die zurzeit 50 Tauchplätze liegen Überwiegend am Außenriff, das bis auf ca. 2500 Meter abfällt.

Hotel Maria la Gorda

Weit entfernt von der Zivilisation befindet sich dieses gemütliche Hotel, das direkt an einem feinsandigen Palmenstrand liegt und eine herrliche Aussicht auf das türkisfarbene Meer bietet. Die Anlage ist ein Juwel für Taucher, Naturliebhaber und Romantiker, die keinen Wert auf Animation und Nachtleben legen und befindet sich am angrenzenten Nationalpark von Guanahacabibes der gleichnamigen Halbinsel, mit einer sehr vielfältigen Flora und Fauna.

Details & Anfrage