+49 (0) 9151 72696-0 | info@action-sport-tauchreisen.de

Palau Tauchbasen

Palau

Palau liegt in Mikronesien − der etwa 2000 Eilande umfassenden Inselgruppe im westlichen Pazifik. Palau selbst besteht aus rund 350 Inseln, von denen elf bewohnt sind. 
Der Großteil der Bevölkerung lebt in der ehemaligen Hauptstadt Koror, der einzigen Stadt Palaus. Die 2006 neu ernannte Hauptstadt Melekeok auf der Insel Babelthuap zählt ca. 500 Einwohner und besticht durch einen eher dörflichen Charme. Palau ist während der Kolonialzeit stark von Spanien und dem Christentum geprägt worden, über 70 % der Menschen sind bekennende Christen. Die Amtssprachen sind Englisch und Palauisch.
Die bekannten Rock-Islands sind kleine, grün bewachsenen Felseninseln im türkisschimmernden Meer und werden bei der Bootsfahrt von Koror nach Pelileu durchquert.  Schneeweiße Strände, türkisblaues Wasser und sattgrüne Ufervegetation gehören ebenso zu den Besonderheiten Paulaus. Seine eigentlichen Sehenswürdigkeiten liegen aber unter klarem Wasser.  Steile Klippen, Blue Holes, Schiffswracks aus dem Zweiten Weltkrieg, versteckte Höhlen, senkrecht abfallende Uferkanten und eine gewaltige Farbexplosion aus bunten Korallen sowie Fischen in allen Größen und Farben machen das Tauchgebiet zu einem El Dorado für jeden Taucher.

Einreise- und Visabestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und den Aufenthalt von bis zu 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen kein Visum.
Bei Einreise muss ein gültiges Rück- oder Weiterflugticket vorgelegt werden.
Bei der Einreise in die Republik Palau muss seit Januar 2018 eine Umweltgebühr (PPEF – Prestine Paradise Enviromental Fee) in Höhe von 100 USD bezahlt werden. Wenn Sie mit einem Flugzeug anreisen, ist die Umweltgebühr meistens schon im Preis des Flugtickets enthalten.

Impfungen und Gesundheit

Impfungen sind für Reisende aus Europa nicht vorgeschrieben. Zum Schutz sind jedoch Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A und B zu empfehlen.
Der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkassen für Reisen ins Ausland gilt nicht für Palau. Deshalb wird eine Auslandsreise-Krankenversicherung empfohlen.

Klima und Reisezeit

Palau besitzt ein tropisches Klima mit einer hohen Luftfeuchtigkeit und durchschnittlichen Temperatur von 27°C. Die empfohlene Reisezeit ist von November bis April, in diesen Monaten führt der Nordostpassat relativ geringe Regenmengen herbei. Der Monsun zwischen Mai und November sorgt für heftige Niederschläge. In diesen Monaten treten auch häufig Taifune auf.

Fish'n Fins

Die 1972 gegründete 5 Sterne PADI Tauchbasis Fish'n Fins war eine der ersten auf Palau und überzeugt nach wie vor durch absolute Professionalität. 

Details & Anfrage