+49 (0) 9151 72696-0 | info@action-sport-tauchreisen.de

Oman Tauchbasen Salalah

Salalah

Die Hauptstadt der Region Dhofar liegt idyllisch direkt am Meer. Neben dem herrlichen Meer sind auch die Sultan-Qaboos-Moschee sowie der örtliche Markt („Souk“) mit seinen zahlreichen Weihrauchprodukten sehenswert. Weihrauch stellt ein wichtiges Produkt der Region dar und kann hier sehr gut erworben werden. Bedeutend ist für Region deshalb auch der nahe gelegene Weihrauchhafen Khor Rori, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.
Daneben zählt der westliche Teil der Stadt zum regionalen Vogelschutzgebiet – zahlreiche Vogelarten können hier in Ruhe beobachtet werden.

Anreise

Mit Oman Air via Muscat ganzjährig, alternativ auch mit Qatar Airways über Doha.
Zudem besteht die Möglichkeit mit dem Mietwagen von Muscat aus zu fahren.

Tauchen

Der Oman grenzt mit etwa 1.600 Kilometer Küste hauptsächlich an den Indischen Ozean wie auch an die „Straße von Hormus“ an. Entlang der Küste kann man viele verschiedene Unterwasserwelten erleben. In kaum einem anderen Gebiet der Welt treffen Taucher so häufig auf die riesigen Walhaie wie im Oman. Durch seinen hohen Reichtum an Nährstoffen wie auch Plankton trifft man hier zudem oft auf Mantas.

Sumhuram Divers

Die neu eröffnete Tauchbasis liegt direkt am Meer nahe der Stadt Mirbat und ist an das hübsche und gemütlich eingerichtete Roshan Resort angeschlossen. Ein eigener Bootsanleger ist nur 50 Meter entfernt. Transfers von anderen Hotels sind auf Anfrage.

Details & Anfrage